Dirk Gronewold
Kreisvorsitzender
Sehr geehrte Damen und Herren,

herzlich willkommen bei der CDU im Landkreis Wittmund!

Ich begrüße Sie sehr herzlich und freue mich, dass Sie sich die Zeit für den Besuch unserer Internetpräsenz nehmen. Hier stellt sich Ihnen der Kreisverband Wittmund  mit seinen Vorständen, Abgeordneten und Aktivitäten vor. Über unsere Links können Sie auch die Neuigkeiten aus Hannover und Berlin erfahren.

Für weitere Auskünfte stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung. Gerne können Sie sich auch  mit unserer Kreisgeschäftsstelle in Verbindung setzen oder unser Kontaktformular nutzen.
Wir werden uns auf jeden Fall um Ihr Anliegen kümmern!

Herzliche Grüße
Ihr
Dirk Gronewold
CDU-Kreisvorsitzender


 
22.08.2016 | D. Gronewold
Schultz besucht Spiekeroog
 "Inseln sind in einer besonderen Situation, dass muss stärker berücksichtigt werden", so Hendrik Schultz nach einem Besuch von Spiekeroog und einem Gespräch mit Bürgermeister Matthias Piszczan.

weiter

18.08.2016 | Ralf Jurczyk Bezirksgeschäftsführer
Kanzleramtsminister auf CDU-Parteitag in Hildesheim
 Zeit für "seine lieben Ostfriesen" nahm sich Kanzleramtsminister Peter Altmaier am Wochenende auf dem Landesparteitag der Niedersachsen-CDU in Hildesheim. 
weiter

18.08.2016 | Hans-Werner Kammer MdB
Berlin ist nicht nur politisch, sondern auch kulturell die Lebensader der Bundesrepublik und kann sich zweifellos mit anderen Metropolen messen.
weiter

18.08.2016 | D. Gronewold
Für Hendrik Schultz steht fest: Die Polizei muss besser ausgestattet werden, um die zunehmende Cyberkriminalität wirksam bekämpfen zu können.
weiter

12.08.2016 | Hans-Werner Kammer MdB
Dr. Philipp Murmann folgte einer Einladung von Hans-Werner Kammer
Bei einem Besuch am Fischerei-Standort Neuharlingersiel ließ sich der Bundeschatzmeister der CDU, Dr. Philipp Murmann, Anfang dieser Woche die schwierige Situation schildern, in der sich die Krabbenfischerei derzeit befindet.
weiter

25.09.2016
Mehr zu den Deutschlandkongressen unter http://www.cdu.de/d-kongress ?Das christliche Menschenbild, das leitet uns ? CDU wie CSU?, sagte der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier in Würzburg. Dort starteten die Deutschlandkongresse, eine gemeinsame Veranstaltungsreihe er beiden Unionsparteien. Bouffier stellte heraus, dass die Union die zentrale politische Kraft im Land sei ? auf sie komme es an: ?Wir überzeugen die Menschen.? In einer Reihe von sechs Deutschlandkongressen widmen sich CDU und CSU entscheidenden Herausforderungen unserer Zeit: Fragen über Zuwanderung und Sicherheit fordern uns ebenso wie die Folgen von Globalisierung, Digitalisierung und demografischem Wandel. Sie betreffen Land und Bürger in allen Lebensbereichen. Den Auftakt machten die Unionsparteien am 24. September in Würzburg mit ?Zusammenhalt in der Gesellschaft?. Bei weiteren Terminen diskutieren Fachpolitiker und Experten aus Gesellschaft und Wirtschaft über die großen Zukunftsthemen: Ressourcenknappheit und Umwelt, 26. September, Hamburg Innovation und Digitalisierung, 1. Oktober, München Europa und seiner Rolle in der Welt, 15. Oktober , Frankfurt am Main Bevölkerungsentwicklung und Migration, 2. November, Bonn Innere und äußere Sicherheit, 7. November, Berlin
26.09.2016
?Sicherheit vor Ort? beschreibt alle Lebensbereiche, in denen wir uns bewegen. In Zeiten der Verunsicherung und der terroristischen Bedrohung ist es wichtig zu zeigen, dass Kommunen und staatliche Ebenen funktionieren. Welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen, hat die KPV in einem Eckpunktepapier erarbeitet, das heute im Rahmen einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion unter dem Motto: ?Heimat neu denken: Mehr Sicherheit vor Ort? im Konrad-Adenauer-Haus vorgestellt wurde.
23.09.2016
?Heimat neu denken: Mehr Sicherheit vor Ort? ? so lautet das Motto der Podiumsdiskussion der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU und CSU Deutschlands (KPV) in Berlin. KPV-Bundesvorsitzender Ingbert Liebing MdB erläutert die wichtigsten Faktoren für lebenswerte Städte und Gemeinden.